08.03.2018 musicHHwomen geht mit erster Datenbank für Musikfrauen ans Netz

Die musicHHwomen zeigen Gesicht! Pünktlich zum internationalen Frauentag geht mit der musicHHwomen Database die bundesweit erste Datenbank für Musikfrauen aus den Bereichen art. business. media. ans Netz. Ziel ist die Erhöhung der Präsenz von Musikfrauen, Empowerment, Vernetzung und Know-How-Austausch, um dem vorherrschenden Gender Gap der Branche geballte Stimmkraft sichtbar entgegenzusetzen. Der Startschuss fällt in Hamburg, weiterwachsen soll die Datenbank in alle 16 Bundesländer.

 

Hier geht es zur Pressemitteilung.