Monat: April 2020

Corona-Edition: Corona Sonderseite für euch von RockCity Hamburg e.V.

Corona-Edition: Corona Sonderseite für euch von RockCity Hamburg e.V.

RockCity Hamburg e.V. haut raus! Nicht nur haben die fleißigen Hände von RockCity auf ihrer Website eine ganze Sonderseite zum Thema Corona eingerichtet, die Ihr hier anschauen könnt, sie haben die Musikschaffenden auch mit zwei Factsheets versorgt, mit fett Informationen, zu den Auswirkungen von Covid-19! Fakten, Fakten, Fakten von RockCity! Außerdem gibt es bereits sieben Sondernewsletter zur aktuellen Situation: Hier könnt ihr euchContinue reading →

Shesaid.so und Keychange starten gemeinsames Online Mentoring Programm “we.grow”

Shesaid.so und Keychange starten gemeinsames Online Mentoring Programm “we.grow”

Im Januar wurden die 74 Teilnehmerinnen des einjährigen Entwicklungsprogramm von Keychange bekannt gegeben. Da jedoch bereits drei der dreizehn Partnerfestivals auf später im Jahr verschoben wurden, werden die Schulungen online durchgeführt Zusätzlich startete jetzt das Programm “we.grow”, welches ein maßgeschneiderter Ableger des Mentorenprogramms she.grows von shesaid.so ist, das über 200 Frauen aus aller Welt im Rahmen von Programmen in Großbritannien, Portugal und den Niederlanden unterstützt hat. “we.grow” bringt TeilnehmerinnenContinue reading →

Keiner kommt – alle machen mit! Das Hamburger Nicht-Festival am 12. Mai!

Keiner kommt – alle machen mit! Das Hamburger Nicht-Festival am 12. Mai!

Um die Vielfalt der Hamburger Kultur zu erhalten, veranstaltet der Verein MenschHamburg e. V. ein virtuelles Solidaritätsfestival zu dem viele namenhafte Künstler, wie David Guetta, Ed Sheeran, Rita Ora und sogar die Beatles NICHT kommen, aber bei dem alle mitmachen. Tickets für das „Keiner kommt, alle machen mit“-Festival am 12. Mai sind für 22 € erhältlich. Der Betrag unterstützt dieContinue reading →

Corona-Edition: Gönnt Euch Soli-Pullis von RockCity Hamburg

Corona-Edition: Gönnt Euch Soli-Pullis von RockCity Hamburg

Corona-Cuture: Soli-Klamotte von RockCity Hamburg und Wizard! Endlich richtig gut angezogen auf dem Sofa lümmeln – und dabei Hamburgs Musikszene supporten! In Kooperation mit den tollen Peoples von Wizard hat RockCity einen kleinen, feinen Shop für Soli-Merchandise eröffnet. Kauft ein Shirt oder einen Hoodie und füllt damit den Spendentopf für Hamburgs Musiker_innen! Wir sagen: Händi WaschiContinue reading →

Initiative Musik: Mehr Künstlerinnen* für die 50. Förderrunde!

Initiative Musik: Mehr Künstlerinnen* für die 50. Förderrunde!

Die Initiative Musik unterstützt Musiker*innen seit 12 Jahren finanziell bei ihren Projekten, z.B. bei der Albumproduktion oder ihrer Tournee. Doch auch hier spiegelt sich die männlich dominierte Musikbranche auch in den Projektanträgen wieder und der Anteil der von Frauen* eingereichten Projekte ist ausbaufähig. Deshalb sollen jetzt vor allem Künstlerinnen* ermutigt werden, einen Antrag zur 50. Förderrunde derContinue reading →

Corona-Edition: Home Office Tippfraktion

Corona-Edition: Home Office Tippfraktion

Tippfraktion: How To Home Office ohne wahnsinnig zu werden! Hier haben wir einige Home Office Tipps für Euch zusammengestellt. Achtung, einige davon sind nicht so ernst gemeint und mit einem Zwinkerauge zu konsumieren. 1. Schlüssel nicht vergessen! Was machst Du normalerweise, bevor Du morgens das Haus verlässt? Duschen, Zähne schrubben, Partner_in oder Hamster knutschen, HerdContinue reading →

Corona-Edition: Mentale Gesundheit

Corona-Edition: Mentale Gesundheit

Stay Safe – Stay Healthy: Mentale Gesundheit in Zeiten von Corona Vorab Wichtiges: In Zeiten wie diesen, haben wir alle mehr oder weniger mit unserem mentalen Zustand zu tun. Von Lagerkoller bis Einsamkeit, von Aggressionen auf die Liebsten zu häuslicher Gewalt, von Depression zu Ungläubigkeit. Existenzängste, Überforderung, hohe Belastung und mehr beschäftigen uns und bestimmen unseren Alltag.Continue reading →

Corona-Edition: Digitale Tools

Corona-Edition: Digitale Tools

Zoom, Trello, Slack. Im Home Office braucht es gute Kommunikationsstrukturen um mit dem Team verbunden zu bleiben. Hier einige Tools, die für Euch spannend sein könnten. Nehmt, was Ihr braucht, aber lasst Euch nicht überfordern! Praktisches Toggl – eine Zeiterfassungsapp für verschiedene Aufgaben (https://toggl.com/) Fast.Com – Internet-Geschwindigkeitstest https://fast.com/de/ TeamViewer – Fernzugriff zwischen Computern mit unterschiedlichen BetriebssystemenContinue reading →

Corona-Edition: Free Trials und Co

Auch e-learning Tools erstrahlen in neuer Kraft und viele davon beglücken uns momentan mit Rabatte oder kostenlose Testphasen. Hier einige Beispiele: Ableton hat nun eine kostenlose Testphase von 90 Tagen, hier. Moog und Korg haben eine kostenlose Synthesizer App programmiert (nur für Apple) die KORG iKaossilator App ist ebenfalls momentan kostenlos Apple bietet 90 Tage kostenlos Logic Pro X an Women inContinue reading →

Corona-Edition: Digitale Aktionen

Im Internet geht die Disko! Viele Online Formate werden gerade auf der ganzen Welt hochgezogen, Online Angebote häufen sich und ein Informationsüberschuss prasselt auf uns ein! Hier einige Beispiele, take what you need! Berlin (a)Live – hier gibt es Diskussionen, Konzerte, Lesungen und Co im Livestream UnitedWeStream – Clubkultur in Quarantäne aus Berlin Shesaid.so Spotify Playlist – zweiwöchentlichContinue reading →

Corona-Edition: Nothilfe-Programm für GEMA-Mitglieder!

Corona-Edition: Nothilfe-Programm für GEMA-Mitglieder!

Das Corona-Nothilfe-Programm für GEMA-Mitglieder ist da! Komponist*innen, Textdichter*innen und Musikverleger*innen können Moneten beantragen! Die GEMA stellt zwei Säulen zur Verfügung: Zum einen gibt den “Schutzschirm LIVE”, eine pauschale Nothilfe, mit der Musikurheber eine Vorauszahlung auf ihre künftigen Ausschüttungen in den Live- und Wiedergabesparten beantragen können und den “Corona Hilfsfonds”, aus dem einmalige Übergangshilfen von bis zu 5.000 EUR beantragtContinue reading →

Corona-Edition: KSK für Euch!

Corona-Edition: KSK für Euch!

Nice to know: Wer ihr Einkommen aufgrund von Einbrüchen durch Absagen und Co. nach unten korrigieren muss, kann dies hier der Künstlersozialkasse melden! Eine Absenkung auf 3900€ ist möglich (hierbei handelt es sich um das niedrigste was geht), wenn am Ende des Jahres mehr als 3900€ erwirtschaftet worden sind, bleibt der Versicherungsschutz bestehen.

Corona-Edition: GVL für Freiberufler_innen

Corona-Edition: GVL für Freiberufler_innen

Die GVL handelt fix und weiß, wie sie Euch helfen kann. Aus Corona-Gründen entstehende finanzelle Notlage fährt sie mit Hilfsmaßnahmen im Rahmen ihrer sozialen Zuwendungen entgegen. Wahrnehmungsberechtigte, die ausschließlich freiberuflich tätig sind und durch Covid-19-bedingte Veranstaltungs- oder Produktionsabsagen Honorarausfälle erlitten haben, können eine einmalige Hilfe in Höhe von 250 Euro im Rahmen der sozialen Zuwendungen der GVL erhalten.Continue reading →

Corona-Edition: 2gather.jetzt für kleine Unternehmen und Freiberufler_innen

Corona-Edition: 2gather.jetzt für kleine Unternehmen und Freiberufler_innen

Kleine Unternehmen und Freiberufler_innen werden in diesen Tagen auf die wirtschaftliche Überlebensprobe gestellt. 2gather.jetzt will online versammeln und supporten und bietet einen digitalen Raum für Ideen diese Krise gemeinsam zu überstehen. Ob Crowdfunding, Petitionen, Online-Aktionen oder den einfachen Austausch von Informationen, hier gibt es ein Netzwerk!

Corona-Edition: StadtKultur Hamburg für Updates

Corona-Edition: StadtKultur Hamburg für Updates

STADTKULTUR Hamburg vertritt die Interessen der Einrichtungen und Akteur_innen der Hamburger Stadtteilkultur und hat sich momentan dankenswerter Weise das Ziel in den Weg gesteckt, Kulturakteur_innen bezüglich des Covid-19s auf dem Laufenden zu halten. Auf dieser Seite findet ihr tägliche Updates und Maßnahmen, Hamburg betreffend.

Corona-Edition: VUT für die Musikwirtschaft

Corona-Edition: VUT für die Musikwirtschaft

Der VUT, Verband unabhängiger Musikunternehmer_innen, ist nah an der Branche und weiß, wie gravierend und existenzgefährdend abgesagte Konzerte, Festivals, Konferenzen und Tourneen sein können! Sie fordern Hilfsfonds in Höhe von 3,9 Milliarden sowie Härtefallregelung für Notfälle und bitten Verwertungsgesellschaften um Abschlagszahlungen! Mehr Informationen kriegt Ihr hier!